Rechtlicher Hinweis Vor grobem Missbrauch schützen

Unterstützen Sie SHKTacheles sich vor grobem Missbrauch zu schützen. Wie alles im Leben unterliegt auch unser Dienst einigen festen jedoch fairen Regeln, die u. a. auch in den AGBs von SHKTacheles fest geschrieben sind. Wie den meisten Usern bekannt ist, sind unsere Zugänge Einzelzugänge und an einen Arbeitsplatz gebunden.

Leider halten sich einige wenige Marktspieler nicht an diese Vorgaben. Den Missbrauch, den wir bemängeln beinhaltet nicht die Verhaltensweisen unserer User. Vielmehr bemängeln wir den latenten unerlaubten Bezug unserer Beiträge durch einige Nicht-User mittels Kopien oder per E-Mail. Dies geschieht nach unseren Recherchen oftmals in Anbieter-Kunden-Verhältnissen. Also dort, wo Nicht-Leser sensible Abhängigkeiten zu unseren SHKTacheles-Usern ausnutzen können. In einigen dieser Fälle fehlt leider immer noch das nötige Unrechtsbewusstsein.


Die Nutzung aller Beiträge von SHK-Tacheles sind nur an einem Arbeitseinzelplatz gestattet. Ein Ausdruck ist nur für die persönliche Nutzung des Bestellers zulässig. Die Versendung des Beitrags per Mail, die Nutzung im Internet, unternehmensinternen Intranet oder Pressespiegel ist nicht zulässig.

Grober Missbrauch wird in Einzelfällen rechtlich nachgegangen.

Sollten Sie eine weitreichendere Nutzung der Beiträge wünschen, wenden Sie sich vorher zur Klärung der Konditionen an [email protected].


SHKTacheles übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte auf fremden Servern.

Dies gilt auch im Falle von Verweisen durch einen entsprechenden Link dorthin.