Antwort auf Online-Plattformen SHK tagt in Mannheim
Premium
(v.l.n.r) Holger Kachel, Harald Belzer, Helmut Maxeiner

Die SHK stellt sich für die Zukunft neu auf. Hierzu gibt es einen viel diskutierten Wechsel in der Geschäftsführung, begleitet von zahlreichen Spekulationen. Der Verbund präsentierte heute seine Antwort auf die bisher am Markt operierenden Heizungs-Online-Plattformen. Im Herbst will die SHK auch im Badsektor aus virtuell gewonnenen Kontakten Aufträge generieren.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren