200.000 ist Peanuts! Brief von KMS

Liebe SHK-Branche,

endlich ist sie da. Vermutlich zwei Jahrzehnte, wenn nicht länger, hat die SHK-Branche darauf gewartet. Auf die Konsequenzen der Alterspyramide in Deutschland wiesen die Professoren an den Unis schon in den 90er Jahren hin. Kaum jemand nahm das Thema wirklich ernst. Jetzt brechen ganzen Berufszweigen offensichtlich die qualifizierten Azubis weg.

Die Gazetten stehen voll mit entsprechenden Headlines. Hinzu kommt der Bildungswahn über den Hochschulweg. Alle wollen plötzlich nur noch studieren. Der Hörsaal ist hip, die Arbeit mit den Händen out. Auch die Eltern treiben ihre Kinder ins Abitur und anschließend in die akademische Laufbahn aus Sorge, ihre Sprösslinge könnten den Anschluss verlieren. Jeder sucht seinen Vorteil in der sogenannten Wissensgesellschaft.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren