„20.000 ist doch ein Ziel …“ Interview mit dem BWT-Chef Lutz Hübner

BWT setzt alles daran, die Marke in Deutschland und Österreich weiter voranzutreiben. Geld scheint bei diesem kostenintensiven Vorhaben keine Rolle zu spielen. Der Wasserspezialist versammelte jetzt zur DTM in Hockenheim eine irre Zahl von Installateuren in seinem Pavillon und verdoppelte seine Besucherzahl noch einmal gegenüber dem vergangenen Jahr. 2018 soll es noch verrückter werden. Knut Maria Siebrasse traf…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren