Aktionäre klagen Delisting BWT

Wie nach der jüngsten Hauptversammlung der BWT Ende August bereits erwartet, verzögert sich offenbar nun das Delisting des österreichischen Wasserspezialisten. Die Minderheitsaktionäre hatten juristische Schritte angekündigt gegen das Vorhaben des Vorstands, BWT von der Börse zu nehmen. Laut einem Artikel des Wirtschaftsblattes kommt es nun zu dieser Auseinandersetzung. Demnach wurde eine entsprechende Klage beim Landesgericht Wels eingereicht. Gegenstand ist die Anfechtung der…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren