„An die Brennstoffzelle glauben wir“ Interview mit dem Thermondo-Chef P. A. Pausder

Der Name Thermondo hat auf die Akteure der SHK-Branche nach wie vor eine polarisierende Wirkung. Die einen sind begeistert von der Art der Marktbearbeitung, mit der die Berliner auftrumpfen. Aus dem Lager des Handwerks hingegen wächst verbandsseitig  die Kritik an dem jungen Unternehmen. Der Thermondo-Chef Philipp A. Pausder zeigt sich im Interview mit SHKTacheles unbeeindruckt. Das…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren