Die Messe ist Tod. Es lebe die Messe. Wirbel um neue Formate in Wien
Premium
Wolfgang Knezek (Vorstand Frauenthal)

Eine Messe ist Tod. Es lebe die Messe. In Österreich hat das Aus der Aquatherm die Fantasien und die Lust auf Eigeninitiative angeregt. Ein Handelshaus springt konkret in die Lücke. Um den Marktführer kursieren derweil wieder einmal diverse Gerüchte. Das betroffene Unternehmen bezeichnet das Geplauder als gezielten Fake. Gestern hat Frauenthal das Halbjahresergebnis veröffentlicht.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren