„Die spüren mich noch zu wenig“ Moser bastelt sein GC ÖsterReich
Premium

Cordes & Graefe steckt zweistellige Millionenbeträge in die Region Österreich. Der dortige Chef Hans-Peter Moser zeigt sich angriffslustig und fordert die Konkurrenz heraus. Das dortige Management zieht noch nicht 100 Prozent mit. Zum Jahresende kracht es personell noch einmal ordentlich.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren