Druck auf das Management? Wieder einer weg bei Vasco Deutschland
Andreas Rohrbach

Bei der Vasco in Deutschland vollziehen sich auffällig viele Wechsel. Von Druck auf das leitende Management ist die Rede, was das Geschäft mit Heizkörpern, Flächenheizungen und Lüftungssystemen anbetrifft. Die Verantwortlichen streiten ab. Jetzt gibt es wieder eine Trennung auf leitender Ebene.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren