Fünf Interessenten und eine Anzeige Neckisches Personalgerangel bei Wilhelm Koch
Premium

Der Unternehmenspoker um die Wilhelm Koch GmbH ist in vollem Gange. Die einstigen Inhaber sind raus. Für den Insolvenzverwalter Dr. Malte Köster läuft nun die Uhr, will er eine Eskalation im Personalgerangel um das Osnabrücker Handelshaus vermeiden. Der Invest in die Koch GmbH dürfte für Barbara Wiedemann wohl endgültig gescheitert sein. Mit der Insolvenz der Muttergesellschaft (siehe Beitrag) hat…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren