Gotha eingetütet Handel/Linss
Premium
Linss Malsfeld

Zwei Monate dauerte das Gezerre um Linss Gotha. Jetzt hat es offensichtlich eine Einigung gegeben. Nach Informationen, die SHKTacheles vorliegen, ist über das Wochenende in Thüringen Tinte geflossen. Sven Rothhämel hat vermutlich gepokert. Jetzt hat das Gezerre um den Linss-Standort in Gotha ein Ende. Nicht einer die vielen Wettbewerber oder Rothhämel selbst übernehmen das Ruder in Schwabhausen….

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren