Handelsdickschiff reagiert Unmut über Digitalisierung im Heizungsmarkt nimmt zu

Seit Beginn des Jahres haben die Internet-Kontaktbörsen manch eines Heizungsanbieters den Markt aufgewühlt. Womöglich tritt in Kürze nun auch der Marktführer aus dem Handel auf den Plan und lässt es nicht länger nur beim Beobachten. Cordes & Graefe will jedenfalls ein neues Unternehmen zusammen mit einem Energieversorger gründen.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren