Hartung visiert 8 Prozent Marge an Bosch Thermotechnik/Energy Building

Bosch drückt im Bereich ENERGY BUILDING mächtig auf die Tube. Wie der Bosch-Geschäftsführer Dr.-Ing. Stefan Hartung soeben SHKTacheles erklärte, soll der Umsatz dieser Sparte, zu der auch die Thermotechnik zählt, bis 2020 um 3 Mrd. Euro steigen. Auch die Marge soll den ehrgeizigen Plänen folgen und von derzeit 2-3 Prozent auf 8 Prozent anwachsen. In…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren