Hotmobil erweitert den Vertrieb Gute Konjunktur

Der Bedarf an mobilen Lösungen für Wärme scheint zu steigen. Bei Hotmobil, ein Spezialist für entsprechend flexibel einsetzbare Anlagen, schiebt die gute Konjunktur auf die gestiegene Bautätigkeit zurück. Davon profitiert das Unternehmen augenscheinlich und erweitert deshalb gerade das Vertriebsteam. Statt bislang mit vier Managern bearbeitet Hotmobil den deutschen Markt jetzt mit sechs Mitarbeitern. Udo Traub übernimmt…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren