ISH treibt Internationalisierung voran Messe

104 Unternehmen aus der Türkei zählte die Messe Frankfurt in diesem Jahr auf der ISH als Aussteller. Der wachsenden Bedeutung des Einheitsstaates wollen die Verantwortlichen der weltweit größten SHK-Veranstaltung nun Folge leisten. Laut einer heutigen Mitteilung wird die Türkei 2017 nach Polen das kommende Partnerland der ISH. Nach Angaben des Unternehmens wollen die Messe-Verantwortlichen die Internationalisierung…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren