Joyou Pleite Grohe und die Finanz-Affaire der chinesischen Tochter:
Joyou-Gründer (l) Jianshe Cai und Jilin Cai

(Update 10:55 h) Die Affaire rund um die Grohe-Tochter Joyou nimmt immer dramatischere Züge an. Die vorgestern angedeutete Insolvenz wird nun Realität.  Wie es in den einschlägigen Finanzmedien bereits heißt, wurde für das chinesische Sanitärunternehmen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Hamburg gestellt. Joyou selbst hatte gestern Abend gegen 21 Uhr die Medien informiert Demnach wird jetzt gegen…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren