Kleiner Dämpfer für die Schweizer Halbjahresergebnis bei Geberit bescheiden

Die Geberit-Gruppe muss sich mit einem für ihre Verhältnisse bescheidenen ersten Halbjahr zufrieden geben. Der Konzern schreibt eigentlich selten rückläufige Zahlen. In diesem Jahr aber sanken die operativen Ergebnisse, wenn auch leicht.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren