Management kündigt Maßnahmen an Hängepartie für Uponor in Europa

Uponor legt zwar im ersten Halbjahr dieses Jahres insgesamt leicht zu. Europa aber bereitet den Finnen weiter erheblich sorgen. Die Zahlen stimmen nicht. Das Management leitet umfangreiche Maßnahmen ein. In der Gebäudesparte von Uponor in Europa geht es nun ans Eingemachte. Die Konzernspitze beabsichtigt, erheblich zusammenzustreichen. 3 Mio. Euro sollen dabei jährlich rausspringen. Hierzu, es heißt, plant Uponor…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren