Minderheit statt Mehrheit Cordes & Graefe/Comafranc
Premium

Endlich, Cordes & Graefe hat es geschafft. Über ein Jahr hatten die Bremer an einem Deal mit der französischen Comafranc gefeilt. Statt einer Mehrheit muss sich das deutsche Handelshaus vorerst mit einer kleinen Minderheit begüngen. Die Hanseaten aber haben mehr vor. Seit über einem Jahr knabbert das Management von Cordes & Graefe an einer Mehrheitsbeteiligung…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren