Neuer Sprecher, Druck vom Namensvetter Grohe weiter von Umstrukturierung betroffen

Bei Grohe vollziehen sich weitere Veränderungen im internen Bereich. Zwei Abteilungen sind betroffen. Das Unternehmen hat einen neuen Sprecher. Auch hat eine Anzeige vom Namensvetter für Aufregung gesorgt.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren