Personalie Eckert zieht Kreise Management

Die jüngste Personalie rund um die Managerin Nina Eckert könnte möglicherweise noch weite Kreise ziehen. Eckert hatte bei Deinzer & Weyland nur knapp zwei Jahre auf der Lohnliste gestanden. Jetzt wechselt die frühere Empur-Geschäftsführerin eventuell in das Lager der Großhandelskonkurrenz. Genauer gesagt wird Eckert derzeit bei Cordes & Graefe heiß gehandelt, laut Insidern auf einer Position in der…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren