Sanha weiter unter Druck Beraterfirma legt nach

Sanha sieht sich weiterem Druck einer Beratergesellschaft gegenüber. Die Firma will auch auf der zweiten Gläubigerversammlung einen Beschluss verhindern.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren