Schreckgespenst Digitalisierung Wärmemarkt im Umbruch (Artikel frei zugänglich)

Die Heizungsindustrie steht bekanntlich nicht nur hierzulande unter Druck. Knut Maria Siebrasse hat daher exklusiv für die Zeitschrift Gebäude Installation die unterschiedlichen Lösungsansätze analysiert. Denn auch wenn die beiden Märkte unterschiedliche Mechanismen haben – ein Trend für Österreich sollte sich dennoch ablesen lassen.  Zwischen der  Zeitschrift Gebäudeinstallation (Österreichischer Wirtschaftsverlag, bzw. süddeutsche) und SHKTacheles besteht traditionell…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren