Schweitzer verlässt Grundfos Management

Das ist schon ein Ding. Andre Schweitzer verlässt nach knapp 20 Jahren Grundfos. Der Vertriebsprofi hatte in Erkrath zuletzt die Position des Vertriebsdirektor Projekte Gebäudetechnik Deutschland inne. Jetzt wechselt er zum Jahresende in das Lager der Ausdehnungsgefäße, genauer gesagt zu Reflex. Dort übernimmt Schweitzer die Verantwortung für den Vertrieb als Direktor für Zentraleuropa. Der gleiche Posten, wie…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren