Solarworld pleite Solarkönig verliert Preiskampf

Seit Jahren führte Frank Asbeck einen erbitterten Kampf gegen Preisdumping aus China. Jetzt hat der Solarkönig offenbar die harte Auseinandersetzung um Module verloren. Solarworld musste nun Insolvenz anmelden. Der Druck auf die Zahlen am Ende dann doch zu hoch. Das Geschäft mit der Fotovoltaik zu schwierig. Das hatte u. a. der Fensterspezialist Schüco einige Jahre zuvor…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren