Tragische Insolvenz im Großhandel Gezerre um Handelshaus geht nach hinten los

Nun kommt es hart für das traditionsreiche Handelshaus aus dem Herzen Osnabrücks. Nach Informationen, die SHKTacheles vorliegen, hat die Muttergesellschaft der Wilhelm Koch GmbH, die 3 H E + S AG, heute beim Amtsgericht Osnabrück einen Antrag auf vorläufiges Insolvenzverfahren gestellt. Offenbar wurden die Inhaber des Unternehmens sich über den Verkauf von Koch nicht einig. Ein Bonitätsauskunftsdienst…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren