Verfahren weit fortgeschritten Ermittlungen im SHK-Großhandel:
Premium

Das Bußgeldverfahren gegen einige SHK-Großhändler kommt in Fahrt. Nach Insiderangaben wurde den betroffenen Firmen bereits mögliche Strafen in Aussicht gestellt. Die Akteure werden derzeit ausgiebig gehört. Sommer, Sonne, Ferien. Die SHK Branche legt sich in der Regel spätestens ab Anfang Juli für bis zu sechs Wochen in den Schlaf. Vermutlich bleibt die großzügige Erholung in…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren