Warten auf ein Lebenszeichen Bewegung im Großhandel Österreich
Premium

Die Trennung zwischen der ÖAG und ihrem ehemaligen Vorstandschef heizen die Marktspekulationen in Österreich ordentlich an. Marktkenner sprechen von möglichen Konstellationen mit der GC-Gruppe. Ebenso im Gespräch ist das Handelshaus Odörfer. Die Grazer müssen schmerzlich restrukturieren und haben zudem ihre Inhaberverhältnisse neu geordnet.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren