Wechsel auf dem Chefsessel US-Sanitärriese Kohler
Klaus Günther

Der Sanitärriese Kohler hat in Deutschland weiterhin nicht annähernd den Erfolg erzielt, den man den Amerikanern zu Beginn ihrer Aktivitäten hierzulande zugetraut hatte. Jetzt schmeißt auch Klaus Günther offenbar die Brocken hin. Klaus Günther verlässt Kohler nach über 15 Jahren in unterschiedlichen Positionen, zuletzt als Deutschlandchef. Der US-Sanitärriese besetzt die Lücke nun mit einer Art Doppelspitze. Das Vertriebsteam…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren