Wir sind besser, größer, stärker ZVSHK-Marktforschungsdialog

Der ZVSHK steht vor großen Herausforderungen. Das Image im Handwerk, eine Überalterung in den Betrieben, dazu ein eklatanter Nachwuchsmangel sowie die Gefahr, die Hoheit im Einzelhandel an den Großhandel zu verlieren. Knapp 40 Prozent der Umsätze im SHK-Gewerk stammen aus den Erlösen der nicht in der Innung organisierten Betrieben. Wir sprachen mit dem Präsidenten des…

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren