Zuwachs bei der MAH (Update) Wechselspiele in Dortmund

Die MAH bekommt ein weiteres Mitglied. Der Neuzugang gehört als Marke zu einem starken Konzern-Arm. Das hessische Unternehmen arbeitete zuvor mit Nordwest/Hagro zusammen.

Um diesen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein Abo.

Loggen Sie sich bitte ein um diesen Inhalt zu sehen, oder registrieren Sie sich.

Login Abonnieren